Baureihe SFM-C binnen kürzester Zeit in Betrieb zu nehmen.
Aber auch dort, wo keine S7 im Einsatz ist, lassen sich die SF- C-Schwenkeinheiten ganz einfach manu- ell programmieren, denn der Ablaufplan wurde überarbeitet und ist nun sehr über- sichtlich und leicht verständlich.
Robuste Mechanik für lange Lebensdauer Die Serie SFM-C ist in drei Baugrößen lieferbar, die in der Spitze ein Drehmo- ment bis 130 Nm erbringen.
Von ihrer Mechanik her bieten die Flachschwen- keinheiten viel bewährte Technologie, die bis zu zehn Millionen Zyklen ohne Wartung übersteht: Die Kraft der bei- den doppelwirkenden Pneumatikzy- linder wird über eine Zahnstange und ein Zahnrad übertragen, was gemein- sam mit dem doppelten Kugellager der Hohlwelle für die optimale Umsetzung der Antriebskraft und für eine hohe Wiederholgenauigkeit sorgt.
Die Positionen minus 90 Grad, null Grad und plus 90 Grad können über die Anschläge der Schwenkeinheit mit einer Genauigkeit von plus/minus drei Grad eingestellt werden.
Zur End- lagendämpfung werden einstellbare hydraulische Stoßdämpfer mit Wen- delnuttechnologie eingesetzt, die eine sanfte Energieabsorption und das ver- schleißarme Anfahren der Endlagenpo- sition gewährleisten.
Da die Dämpfer im Druckraum eingebaut sind und per- manent durch den Luftstrom gekühlt werden, bleibt ihre Lebensdauer hoch und ihr Dämpfungsverhalten konstant.
Die Luftübertragung erfolgt schlauch- los über einen leichtlaufenden Dreh- verteiler mit bis zu acht pneumatischen Durchführungen.
Er verringert die Störkontur und sorgt dafür, dass das Schlauchpaket nicht mitgeschwenkt werden muss.
handling Mai 2012 37 www.handling.de Titelstory Weitere Neuheiten, die auf der Automa- tica 2012 in München (Halle A2, Stand 502) zu sehen sind: Blue Competence wird Realität – Effi ziente Schlüsseltechnologie senken Kosten Niedrigerer Energieverbrauch und eine effi zientere Produktion schließen sich nicht aus, sondern gehen Hand in Hand.
Sommer-automatic senkt die Kosten in der Produktion seiner Kunden mit Komponenten, die sowohl die En- ergie- als auch die Produktionseffi zienz deutlich steigern.
Mehr Infomationen erhalten Sie am Messestand.
Der elektrische 2-Backen-Parallelgreifer mit großem Hub Serie GEH8000 und die elektrischen Drehmodule der Serie DES wurden optimiert.
Beide Produkte verfügen jetzt über eine zusätzliche Sicherheitsfunktion Safety Torque Off (STO).
STO bewirkt unmittelbar, dass der Antrieb keine drehmomentbilden- de Energie mehr liefern kann.
Vorteil der integrierten Sicherheitsfunktion STO gegenüber herkömmlicher Sicher- heitstechnik mit elektromechanischen Schaltgeräten ist die Einsparung separater Komponenten sowie der Aufwand für deren Verdrahtung und Wartung.
Kurzportrait Die Sommer-automatic GmbH & Co.
KG in Ettlingen ist weltweit ei- ner der führenden Hersteller von Komponenten und Systemen für die Handhabungs- und Montagetech- nik.
Greifer, Vereinzeler, Schwenk- und Lineareinheiten, Roboterzu- behör, Stoßdämpfer und noch viel mehr umfasst die breite Produkt- palette.
Auch für anwendungsspe- zifi sche Anforderungen bieten die Spezialisten von Sommer-automatic Lösungen.
Individuell werden Stan- dardkomponenten angepasst oder komplette Greif- und Handhabungs- systeme realisiert.
Flachschwenkeinheit ? Kennziffer 71 Sommer-automatic, Ettlingen, Tel.
07243/727-0, Fax 727-2299, www.sommer-automatic.de Anwendungsbeispiel: Impulsgreifer der Serie GEP9000 beim Einlegen eines Schlüssels ins 3-Achssystem.