handling April 2012 44 www.handling.de Ident- und Kommunikationstechnik Beheizte Optik Das modulare Konzept der neuen Barcode- leser BCL 300i ermöglicht es Anwendern, optionale Ausstattungsmerkmale zu wäh- len und so hochgradig fl exible Lösungen zu beschaffen.
Die kompakte Bauform des BCL 300i von Leuze erlaubt die Platzierung nah an der Förderstrecke.
Vier optional auch beheizbare Optiken (High-, Medium-, Low- und Ultra-Low-Density) mit großer Tiefenschärfe und weiten Öffnungswin- keln versprechen die zuverlässige Detek- tion besonders bei breiten Förderstrecken.
Umlenkspiegel- und Schwenkspiegel-Vari- anten sowie die Full Code Fragment Tech- nology (Full CRT) für das Lesen beschä- digter oder verschmutzter Codes erhöhen die Flexibilität zusätzlich.
Die Geräte kön- nen als Ethernet-Switch fungieren.
bw Barcodeleser ? Kennziffer 140 Leuze, Owen, Tel.
07021/573-0, Fax 573-199, www.leuze.de Mit zwei Ports Aufgrund moderner Entwicklungsumge- bungen müssen Visualisierungen nicht mehr mit eigenen Werkzeugen umge- setzt werden.
Wachendorff greift mit dem neuen Web-Panel aus der Serie WBG-WP diesen Trend auf.
Dem Nutzer steht eine umfangreiche Reihe von Panels mit TFT- Display in den Größen 4,3 bis 15 Zoll mit Plug&Play-Technik zur Verfügung.
Wide- screen und „sensisitive Touch“ verbessern die Ergonomie.
Dabei haben die Anwen- der mehr Inhalte im Blick.
Dadurch kann besser und schneller in die Prozesse einge- griffen werden.
Die industrierobusten Ge- räte bieten neben der Ethernetschnittstelle Bedienpanel ? Kennziffer 118 Wachendorff Prozesstechnik, Geisenheim, Tel.
06722/9965-0, Fax 9965-43, www.wachendorff-prozesstechnik.de zwei zusätzliche USB-Ports.
Damit können externe Geräte wie Maus oder Drucker ge- nutzt werden.
bw Kaum Grenzen Aufgrund der ständig wachsenden Nach- frage nach UHF-Produkten rüstet Smart-Tec bewährte Bauformen mit UHF-Technologie aus.
Vor kurzem konnten die Bayern einige RFID-Projekte realisieren, bei denen die Vor- teile der UHF-Frequenz mit den über viele Jahre erprobten Materialien und Bauformen kombiniert wurden.
Zum einen entstanden geeignete Inlays, die in die Baureihe der Smart-Dome Freestyle-Produkte integriert wurden.
Hier gibt es die bewährten Stan- dard-Bauformen, aber auch kundenspezi- fi schen Wünschen hinsichtlich Form, Grö- ße, Bedruckung und Befestigungsart sind kaum Grenzen gesetzt Zum an- deren wurden UHF- Inlays in die Baureihe Smart- Dome Classic integriert.
Hier wurden vor allem fl ache Bauformen mit einer Höhe von rund drei Millimeter pro- duziert (zum Beispiel Bodentransponder für Lagermanagement).
Die Größen reichen dabei von 20 mal 40 Millimeter bis hin zu 50 mal 100 Millimeter.
bw UHF-RFID ? Kennziffer 137 Smart-Tec, Oberhaching, Tel.
089/613007-80, Fax 613007-89, www.smart-tec.com Null Toleranz Wer im Internet Ware bestellt, muss sie nicht behalten.
Er kann sie an den Ver- sandhändler zurückschicken, wenn sie nicht den Erwartungen entspricht.
Diese Retouren müssen korrekt erfasst und zeit- nah wieder zum Verkauf registriert wer- den.
Hermes Fulfi lment bietet als Teil der Otto-Gruppe Dienstleistungen entlang des E-Commerce, von der Beschaffung über die Auslieferung bis hin zum Retourenma- nagement.
Hochgeschwindigkeits-Scan- ner spielen dabei eine wichtige Rolle.
Sie lesen die Daten der Barcodes aus, die sich auf den Verpackungen befi nden.
Seit Mai 2011 vertraut das Hamburger Unterneh- men dabei auf Scanner der Accu-Sort/Eu- rope.
Ein entscheidendes Kriterium für die Wahl der AV6010 Long-Range 2D Camera Retourenmanagement ? Kennziffer 49 Accu-Sort Europe, Kleinmachnow, Tel.
033203/8742-0, Fax 8742-69, www.accusort.com/de/ Bewährte Vorteile Stemmer Imaging hat sein Produktange- bot an CVC-Kameras – basierend auf den Sony-Farb-Blockkameras – um das Modell CVC EH6300 HD GE mit HD-Aufl ösung er- weitert.
Es rundet das Angebot des Puch- heimer Technologie-Lieferanten an Sony FCB-Kameras mit GigE Vision-Interface um ein HD-Modell ab.
Es basiert auf der Sony- Kamera FCB-EH6300 mit HD-CMOS-Sen- sor, einem Drittel-Zoll-Exmor-Sensor mit zwei Millionen Bildpunkten und HD-Auf- lösung im Format 16:9.
Durch die Kom- bination der Sony FCB-Kameras mit dem von Stemmer entwickelten GigE-Interface können Anwender die Vorteile der GigE Vision-Technologie im Zusammenspiel mit den Sony-Kameras nutzen.
Dadurch lassen sich unter anderem Bilder über bis zu 100 Meter lange Ethernet-Kabel nach Industrie-Standard übertragen.
Anwender haben dabei die Wahl zwischen der Stan- dard-Variante ohne PoE (Power over Ether- net) oder Modellen mit PoE.
pb Sony HD-Kameras mit GigE Vision ? Kennziffer 107 Stemmer Imaging, Puchheim, Tel.
089/80902-0, Fax 80902-116, www.stemmer-imaging.de Barcode Scanner war die Qualität des OCR, so dass handschriftliche Angaben auf den Verpackungen ausgelesen werden kön- nen.
Die AV6010 zeichnet sich durch eine Software-Architektur aus, die fl exibel und upgradefähig ist.
Der Scanner erfüllt das Kriterium der „Null-Fehler-Toleranz“, da es im statistischen Mittel nur alle 75.000 Stunden zu einer Störung kommt.
Entspre- chend niedrig fallen auch die Instandhal- tungskosten aus.
bw