www.handling.de Montagetechnik TECHNISCHE ANTRIEBSELEMENTE GMBH LADEMANNBOGEN 45 D-22339 HAMBURG TEL.
040 5388921-0 FAX 040 5388921-29 www.tea-hamburg.de | e-mail: info@tea-hamburg.de auch in rostfreien Ausführungen möglich, bis zu 6 m Länge erhältlich Aluminium-Rollenführungen Führungssystem DualVee®* Hochleistungs-Gleitführungen Kombirollen, Kurvenrollen NEU im Program: Kugelumlaufführungen LinRoL®-Führungssystem Präzisionswellen uvm.
*® Bishop Wisecarver Corp.
LINEARFÜHRUNGSSYSTEME DOWNLOADS AUF UNSERER WEBSITE: ANTRIEBSTECHNIK Fordern Sie kostenlos unseren Gesamtkatalog an und besuchen Sie uns auf der Hannover Messe vom 23.–27.
April 2012, Halle 16, Stand F10 Gelenkwellen Kegelradgetriebe Kupplungen Mini-Hubgetriebe Spindelhubgetriebe Verzahnungen ? Kennziffer 178 Löst individuelle Aufgaben Speziell für den Musterbau bietet Sitec fl exible CNC-Laserbearbei- tungsmaschinen der Baureihe LS an.
Dazu wird die Basismaschine mit unterschiedlichen prozess- und steuerungsspezifi schen Ausstat- tungen und Einzeloptionen indivi- dualisiert.
Besonders die in Portal- bauweise entwickelte LS 108P lässt durch die nutzbaren Verfahrwege von 1.000 mal 800 mal 400 Milli- meter weitere Features zu.
Durch die Kombination von zum Beispiel neun interpolierenden Achsen samt zwei schwenkbarer Laser- bearbeitungsköpfe sowie einem Festkörperlaser mit sechs Fa- serausgängen wird die Realisierung unterschiedlichster Aufga- benstellungen möglich.
Das einfache Wechseln zwischen zum Beispiel unterschiedlichen Faserdurchmessern erhöht zudem die Flexibilität während der Applikationsentwicklung.
Gleichzeitig ermöglicht die Konfi guration der so integrierten Laserköpfe eine synchrone Bearbeitung zum verzugsarmen Laserschweißen.
Eine Integration von qualitätssichernden Systemen, etwa ein Schweiß- überwachungssystem, ermöglicht die Nutzung der LS 108P auch bei der Serienfertigung.
pb Laserbearbeitungsmaschine LS 108P ? Kennziffer 113 Sitec Industrietechnologie, Chemnitz, Tel.
0371/4708-0, Fax 4708-240, www.sitec-chemnitz.de Anpassungsfähige Maschine Unter das Motto Technology in Motion hat Bihler sein Produkt- und Dienstleistungsspektrum gestellt.
Schwerpunkt ist aktuell die Bihler-NC-Technik.
Zu den Highlights gehören die Bimeric-NC-Sys- teme sowie Trends in der Stanz-, Biege- und Montagetechnik mit dem Ziel, die Material- und Produktionseffi zienz zu steigern.
Die Bimeric BM 3000 bietet Anwendern Flexibilität und Produktivität in der Produktion und unterstützt den effi zienten Umgang mit Ressourcen.
Die NC-Bearbeitungs-Aggregate und -Prozessmodule lassen sich wie in einem Baukasten fl exibel kombinieren.
Für jede Aufgabe gibt es eine passende Konstellation – von klassischen Montageaufgaben bis zu komplexen Fertigungslösungen mit vor- geschaltetem Stanz-Biegeprozess und zusätzlichen Prozessschrit- ten.
Mit dem High-End Fertigungssystem Bimeric BW 4500 bietet Bihler ein Komplettsystem zur Herstellung elektrischer Kontakt- trägerbauteile.
Es punktet durch Produktionsleistungen bis 400 Teile pro Minute, hohe Flexibilität, kurze Rüstzeiten sowie Pro- zesssicherheit und Bedienfreundlichkeit durch eine zentrale Ma- schinen- und Schweißsteuerung VC 1.
Weitere Vorteile sind leistungs- starke Standardkomponenten zum Stanzen (neue Servopresse) und Biegen, Widerstandsschweißen und Gewindeformen, entkoppelte Prozesse, einfache Montage und Handhabung sowie kontinuierliche Überwachung der Schweißqualität durch Nachsetzwegmessung.
pb Bimeric-NC-Systeme ? Kennziffer 30 Otto Bihler Maschinenfabrik, Halblech, Tel.
08368/18-0, Fax 18-105, www.bihler.de Vereinfacht komplexe Abläufe Otto Kind will Arbeitsplätze ergonomischer gestalten und stellt deshalb etliche Neuerungen vor.
Das ergonomische Arbeits- platzsystem multi in neuester Generation ist hier zum Beispiel das Highlight.
Mit diesem Tischsystem lassen sich industrielle Ar- beitsplätze so gestalten, dass der Materialfl uss vereinfacht und beschleunigt wird.
Dies erfolgt unter Berücksichtigung von er- gonomischen Gesichtspunkten, sodass ein schonender Umgang mit der Ressource Mensch sichergestellt ist.
Auch der Forderung nach immer kürzeren Zykluszeiten bei Produktwechseln trägt das Arbeitsplatzsystem mit seinem modularen Aufbau Rechnung und bietet viel Flexibilität.
Es reicht von einfachen Einzel- und Gruppenarbeitsplätzen über verkettete Montageinseln bis hin zu motorisch höhenverstellbaren Schwerlastarbeitsplätzen.
Ebenso möglich ist die Montage elektrostatisch gefährdeter Bauteile un- ter Nutzung von ESD-Tischausführungen.
Das System Allrounder ist für Einzel- und Gruppenarbeitsplätze sinnvoll einsetzbar.
Das Arbeitsplatzverkettungssystem (AVS) mit Table One eignet sich für komplexe Montagesituationen: Rasterhöhenverstellung, Röll- chenleisten und Rollenbahnen stehen für ein vielseitiges Trans- fersystem.
Auch der Transport der Werkstückträger über mehrere Ebenen ist mit unterschiedlichen Anbaumodulen realisierbar.
Mit Schwenkarmen, Greifschalenschienen, Ablageböden und Elek- troversorgung ist das AVS sehr anpassungsfähig.
pb Arbeitsplatzsysteme ? Kennziffer 39 Otto Kind, Gummersbach, Tel.
02261/84-241, Fax 84-289, www.kind-ag.de