Antriebstechnik

Der Unempfindliche

Neue Generation stangengeführter Direktantriebe
Der Servotube, die neue Generation stangengeführter Direktantriebe. (Foto: Dunkermotoren)
Dunkermotoren hat die Produktfamilie Servotube in verschiedenen Versionen vorgestellt. Die Linearmotoren eigenen sich gut für die Integration in Pick&Place-Anwendungen und beim Material Handling.

Die Linearmotoren Servotube bestehen aus nur zwei Teilen – der Magnetstange (Läufer) und der Primäreinheit (Stator) – und wirken auffallend schlicht. Die Edelstahlstange ist mit Seltenerdenmagneten befüllt Die Primäreinheit integriert eine Reihe von Spulen, die als Dreiphasenwicklung verbunden sind. Werden die Spulen durch einen Dreiphasenstrom angeregt, wird ein magnetisches Feld erzeugt, das auf das magnetische Feld der Magnetstange wirkt und dadurch eine Linearkraft entwickelt. Die Antriebe arbeiten leise. Das kompakte Design ermöglicht eine hohe Packungsdichte von Vertikalachsen. Der Hersteller bietet drei Baugrößen an, sowie Versionen mit Bremse und mit Vorspannung für hohe Steifigkeit.

Der Servotube ist mit seinen abgedichteten Komponenten und integriertem Encoder robust und IP67-geschützt. Der Einbau sei einfach und die Betriebskosten niedrig, betont der Hersteller aus Bonndorf im Schwarzwald. Für raue Umgebungen gibt es eine wassergekühlte Version aus Edelstahl, die „Hygienic Servotube“, in der Schutzart IP69K (hochdruckreinigergeeignet); diese Version eignet sich für Material-Handling-Anwendungen im Lebensmittel- und Pharmaziebereich. Mit der Robustheit und dem Design seien in sterilen Umgebungen beträchtliche Kosteneinsparungen erzielbar, betont der Hersteller. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearmotoren

Mit integriertem Encoder

Piezo Motor hat die nächste Generation des Piezo LEGS Linear 6N Motors entwickelt. Das Produkt, das vom Unternehmen Faulhaber vertrieben wird, hat dieselben piezokeramischen Aktuatoren wie der klassische Piezo LEGS Linear 6N LL10.

mehr...

Piezoantriebe

Einsatz bei der MRT

Bei der Behandlung von Gehirntumoren standen Chirurgen bisher vor einem Dilemma: Sie konnten entweder mittels Magnetresonanztomographie (MRT) hochauflösende Bilder vom Tumor machen oder den Tumor mit präzisen chirurgischen Werkzeugen entfernen.

mehr...

Servoverstärker

Mit Sicherheitsfunktion

Hiwin stellt den Servoverstärker D1-N vor, der speziell auf die Anforderungen von Maschinenbauern im europäischen Raum zugeschnitten ist. Der Servoverstärker eignet sich sowohl für rotative Servomotoren als auch für Linear- oder Torquemotoren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige