zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Antriebstechnik

Durch den Schulterschluß

der beiden Firmen Alutec (www.alutec-online.de) und Heatform (www.heatform.com) finden zwei Umformverfahren zusammen. Dabei handelt es sich um das Kaltfließpressen von Aluminium mit einer anschließenden Warmumformung. Im Fokus der Kooperation steht die wirtschaftliche Serienfertigung von Aluminium Hohlkörper-Bauteilen für die Automobil-Industrie. Dabei werden die Technologien miteinander kombiniert, um neue, leichte Bauteile herzustellen. Zusätzliche mechanische Bearbeitungsverfahren sowie Wärmebehandlung und Oberflächenveredlung führen zu einbaufertigen Produkten oder ganzen Baugruppen, die aus einer Hand angeboten werden können. Das Lösungsportfolio umfasst bislang Gehäuse, Behälter, Griffe, Elektronikgehäuse, Pralldämpfer, Luftfederkolben, Saugrohre oder Dekorteile. ms

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nominierung Produkte des Jahres 2024

ABB: IE5-SynRM

ABB bietet jetzt einen IE5-Ultra-Premium-Motor für explosionsgefährdete Bereiche an. Er arbeitet mit 40 Prozent weniger Energieverlusten auch unter schwierigsten Bedingungen – zum Beispiel in explosionsgefährdeten Bereichen und ist Wettbwerb um die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Frequenzumrichter M1

Mehr Effizienz und Sicherheit

Der neue M1-Frequenzumrichter von Omron soll Abläufe in der Herstellung verbessern. Beim Anwender Gruppo Romani, einem italienischen Hersteller von Feinsteinzeugfliesen, wurden die M1-Frequenzumrichter bei der Modernisierung eines...

mehr...