Antriebstechnik

Minis wuchten

In vielen Branchen schreitet die Miniaturisierung technischer Bauteile unaufhaltsam voran. Winzige Elektromotoren, Dentalturbinen, Minispindeln und zwergenhafte Lüfter sind nur einige Beispiele für die wachsende Zahl der Miniaturkomponenten. Ein unverzichtbarer Aspekt der Qualitätssicherung ist dabei stets das Auswuchten, denn nur damit lassen sich Laufruhe, Vibrationsfreiheit und Betriebssicherheit der eingebauten Mini-Aggregate sichern.

Innerhalb der Pasio 5er-Serie von Schenck Rotec sind es vor allem die Pasio 005 und die Pasio 05, die maßgeschneidert sind für das Auswuchten von Kleinst- und Miniaturrotoren mit Gewichten von 50 bis 500 Gramm. Die kompakten Tischsysteme eignen sich sowohl für das produktive Auswuchten stets gleicher Rotortypen in der Serienfertigung als auch ständig wechselnder Bautypen. Beide Maschinen sind auf hohe Produktivität und einfache Bedienung ausgelegt. Dank eines eingebauten Linienlasers geht das Einrichten leicht von der Hand und die variable Antriebstechnik (Bandantrieb) macht die Auswuchtmaschinen sehr flexibel in der Anwendung. Das Bedienkonzept überzeugt mit ergonomischen Raffinessen (z.B. neigungsverstellbarer Color-Touchscreen) und je nach den individuellen Anforderungen kann der Nutzer zwischen zwei Messsystemen wählen. Beide Auswuchtmaschinen sind in der platzsparenden Monoblock-Bauweise ausgeführt und folgen bei der Inbetriebnahme der Plug-and-Play-Philosophie.

Anzeige

Grundsätzliche Zielsetzung bei der Entwicklung Anlagen war es, die Auswuchtprozesse im Bereich kleiner und kleinster Rotoren deutlich zu vereinfachen. Dieses Vorhaben ist durchweg gelungen. Allein das unkomplizierte und hochpräzise Rotor-Einrichten per Laserabtastung mit der Möglichkeit, alle Werte abzuspeichern und später wieder abzurufen, erhöht die Produktivität. Den gleichen Effekt hat die ebenso schnelle wie exakte Unwuchtanzeige basierend auf der automatischen Winkelpositionierung für die Ausgleichsstellen. Sie funktioniert übrigens selbst bei magnetisierten Rotoren zuverlässig und genau. ms

Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Wettbewerbsvorteile bei großen Maschinen

Ob 3D-gedruckte Bauteile für Maschinen und Anlagen, Prototypen oder Hilfsmittel für die Konstruktion: Die Additive Fertigung ist für moderne Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Automatisierung nahezu unverzichtbar, wenn man in der...

mehr...

Lineartechnik

Transporttechnik aus dem Baukasten

Viele Transportaufgaben lassen sich mithilfe von Lineartechnik realisieren. Um das Zusammenspiel von Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung zu vereinfachen, bieten sich vorkonfigurierte Lösungen an. So kann der Aufwand für Recherche und...

mehr...